Costa-Brava-Infos.de

    Infos rund um den Costa Brava Urlaub

 

Orte an der Costa Brava

- Ampuriabrava

- Calella (de la Costa)

- Lloret de Mar

- Playa de Aro

- Rosas

- Tossa de Mar

- Weitere Urlaubsorte

Urlaub an der Costa Brava

- Busreisen Costa Brava

- Camping Costa Brava

- Ferienhaus Costa Brava

- Ferienwohnung Costa Brava

- Hotel Costa Brava

- Jugendreisen Costa Brava

- Partyurlaub Lloret de Mar

Informationen

- Sehenswürdigkeiten

- Cadaques

- Dali Museum

- Girona

- Pals

- Tipps & Infos

- Anreise mit dem Auto

- Autobahngebühren

- Sprache

- Einkaufen im Supermarkt

- Märkte / Wochenmärkte

- Parken Costa Brava

- Tipps im Restaurant

- Wetter Costa Brava

Service

- Impressum & Kontakt

- Costa Brava Urlaub

Autobahngebühren an der Costa Brava & Straßen

Autobahngebühren zahlt man an der Costa Brava nur von der Grenze bei La Jonquera (wo man ein Ticket zieht) bis kurz vor Barcelona, sowie an der Autobahn die ein Stück weit parallel an der Küste nach Barcelona führt. Bezahlt wird entweder bei Verlassen der Autobahn oder vor Barcelona und das mit Kreditkarte (alle Sorten) oder Bar.

Das Abschleppen ist in Spanien übrigens nicht erlaubt, so etwas muss immer vom Abschleppdienst gemacht werden. Warnwesten sind in Spanien ebenfalls Pflicht. Zu den Straßen lässt sich folgendes sagen, es gibt eine Nationalstraße die neben der Autobahn von Nord nach Süd führt und auf der vor allem die fahren, die Autobahngebühren sparen wollen. Je nach Streckenabschnitt kommt man öfter durch Ortschaften durch und wird auch schon mal von einer Ampel aufgehalten.

Landstraßen sind überwiegend gut ausgebaut, führen aber teilweise durch viele Orte so dass man nicht übermäßig schnell vorwärts kommt.

Küstenstraßen und Bergstraßen winden sich meist stark und erlauben nur selten schneller als 50 km/h zu fahren. Hier sollte man auf jeden Fall viel Zeit einplanen.

Leider ist die einzig zuverlässige Information über die aktuelle Höhe der Maut offenbar nur für Mitglieder des ADAC auf dessen Website zu finden. Frei zugängliche Seiten haben wir leider nicht gefunden.