Costa-Brava-Infos.de

    Infos rund um den Costa Brava Urlaub

 

Orte an der Costa Brava

- Ampuriabrava

- Calella (de la Costa)

- Lloret de Mar

- Playa de Aro

- Rosas

- Tossa de Mar

- Weitere Urlaubsorte

Urlaub an der Costa Brava

- Busreisen Costa Brava

- Camping Costa Brava

- Ferienhaus Costa Brava

- Ferienwohnung Costa Brava

- Hotel Costa Brava

- Jugendreisen Costa Brava

- Partyurlaub Lloret de Mar

Sehenswürdigkeiten

- Barcelona

- Besalú

- Blanes, Botanischer Garten

- Cadaqués

- Casa Dalí

- Collioure

- Dalí Museum

- Empúries

- Girona (Altstadt)

- Montserrat (Kloster & Berg)

- Pals

- Peratallada

- St. Pere de Rodes

Informationen

- Sehenswürdigkeiten Costa Brava

- Wetter Costa Brava

- Tipps & Infos

Service

- Impressum & Kontakt

- Costa Brava Urlaub

Barcelona: Sagrada Familia

Sagrada Familia

Treppe im Parc Güell

Treppenaufgang Parc Güell

Barcelona Ausflug mit Barcelona Sehenswürdigkeiten

Über Barcelona könnte man weit mehr als eine Seite an Informationen schreiben, wir beschränken uns hier jedoch auf ein paar wesentliche Tipps.

Barcelona ist eine Großstadt und entsprechend kann man sich auch mit dem Auto in den recht dichten Verkehr stürzen. Am Wochenende ist es meist weniger schlimm und man kommt schneller über die Autobahn zum Hafen, wo nicht weit entfernt vom Yachthafen auch Kreuzfahrtschiffe während ihrer Kreuzfahrten durch das Mittelmeer Halt machen. Dort gibt es ein größeres Einkaufszentrum (aber nur ca. 60 Geschäfte) in dessen Parkhaus man jedoch gut parken kann.

Von dort aus sind es nur ein paar hundert Meter zum Turm mit der Kolumbusstatue, dem Kolumbusdenkmal, am Ende der Ramblas. Interessant ist es dann die Ramblas hoch zu laufen und unterwegs einen Abstecher in die berühmte Markthalle La Boquería zu machen.

Oben erreicht man schließlich die Placa Catalunya und kann das größte Kaufhaus von Barcelona, das "El Corte Inglés" besuchen. Von der Placa Catalunya starten auch viele Touristenbusse mit denen man auf verschiedenen Routen zahlreiche Sehenswürdigkeiten der Stadt abfahren kann, wobei man an jeder Station nach belieben ein- oder aussteigen kann.

Wer nicht mit dem Bus fährt oder von seiner Tour zurück kommt, der begibt sich am besten parallel zu den Ramblas "hinunter" (es geht leicht bergab) ins Gotische Viertel. Dort ist alles Fußgängerzone, es gibt zahlreiche Geschäfte und viele alte Gebäude. Dabei ist vor allem die Kathedrale von Barcelona eine sehr beliebte und imposante Sehenswürdigkeit.

Barcelona: Blick vom Montjuic auf das Gotische Viertel und den Hafen

Barcelona: Blick vom Montjuic auf das Gotische Viertel und den Hafen

Ebenfalls empfehlenswert ist ein Ausflug auf den Montjuic, den einen der beiden Stadtberge Barcelonas, der sich nahe der Ramblas befindet und auf dem sich ein Burganlage befindet. Von dort aus hat man einen herrlichen Ausblick auf die Stadt und das Meer. Hoch kommt man dort entweder mit dem Auto oder mit der Seilbahn.

Unbedingt besuchen muss man natürlich auch die Sagrada Familia, das Wahrzeichen von Barcelona. An dieser von Antoni Gaudi begonnenen Kathedrale wir immer noch gebaut und man sollte sie zumindest einmal von Außen bestaunt haben.

Etwas ganz anderes, aber ebenso interessantes Ausflugsziel ist der Parc Güell, der ebenfalls von Gaudi gestaltet wurde. Eine Oase der Ruhe mit Blick auf die Stadt und interessanten architektonischen Schöpfungen die man sich nicht entgehen lassen darf.

Es gibt noch zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten in Barcelona, aber um diese alle aufzuzählen braucht man einen kompletten Reiseführer.

Fotos Barcelona

Vergrößern durch Anklicken

Barcelona: Kolumbusdenkmal

Kolumbusdenkmal

Las Ramblas in Barcelona

Las Ramblas

Barcelona: Parc Güell Endlosbank

Bank im Parc Güell